Ingrid in Fesseln

 

DatenschutzerklÄrung

Datenschutz: So schützt Moments Deine Privatsphäre.

Wir, Aktfotostudio Moments, Inhaber Marcus Thiemann, Torstr. 41, 10119 Berlin als Betreiber der Seite www.moments.berlin sowie diverser anderer Seiten zum Thema Aktfotografie (siehe Impressum) nehmen es mit den Schutz Ihrer Daten und Privatsphäre sehr genau.

Wir haben uns Gedanken gemacht und Richtlinien geschaffen, die für die Sammlung, Verwendung, Veröffentlichung, Übertragung und Speicherung Ihrer Daten durch Moments gelten.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und informieren Sie sich über unsere Maßnahmen zum Schutz der Privatsphäre. Sollten Sie danach noch Fragen deswegen haben, melden Sie sich bitte bei uns gern per Telefon, Brief oder Email.

 

HttPs / SSL Verschlüsselung

SSL (TLS) Verschlüsselung unsere Homepage https://www.moments.berlin sowie unserer Email Kommunikation mit Zertifikaten von renomierten Anbietern wie Comodo, Lets Encrypt und Apple. Damit gewährleisten wir dass Ihre Besuche auf unsere Website nicht von anderen mitgelesen werden können, Formulardaten z.B. aus unserem Gewinnnspiel, aus Newsletteranmeldung etc. verschlüsselt an uns übertragen werden. Auch unser Newsletter und unsere Emails werden verschlüsselt versendet.

 

Die Sammlung personenbezogener Informationen

Personenbezogene Informationen sind Daten, mit denen sich einzelne Personen eindeutig identifizieren oder kontaktieren lassen.

Wenn Sie mit Moments oder einem Moments Partner Kontakt aufnehmen, bitten wir Sie in der Regel, uns Ihre personenbezogenen Daten zu übermitteln. Diese personenbezogenen Informationen werden wir sowohl intern als auch mit unseren Moments-Partnerunternehmen entsprechend unserer Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre austauschen und gemeinsam verwenden.

Es ist dabei möglich, dass diese personenbezogenen Daten mit weiteren Daten kombiniert werden, um so unsere Produkte, Dienstleistungen, Inhalte und unsere Werbung zu verbessern.

Nachfolgend finden Sie diverse Beispiele dafür, welche personenbezogenen Informationen wir erfassen und wie wir diese verwenden möglicherweise verwenden.

 

Diese personenbezogenen Information erfassen wir

Wenn Sie an unserem Gewinnspiel oder einer online durchgeführten Umfrage teilnehmen, erfassen wir verschiedene personenbezogene Daten von Ihnen. Dazu gehören beispielsweise Ihr Name und Ihre Anschrift sowie Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Ihr Alter, die gewünschte Art der Kontaktaufnahme und ggfs. Angaben zur Kreditkarte.

 

So verwenden wir Ihre personenbezogenen Informationen

Wenn Sie an einem Gewinnspiel, einer Verlosung oder einer ähnlichen Maßnahme teilnehmen, werden wir die von Ihnen dafür bereitgestellten personenbezogenen Informationen für die Durchführung der jeweiligen Aktion verwenden.

Darüber hinaus verwenden Ihre personenbezogenen Informationen, um Sie über Neuigkeiten, Angebote und bevorstehende Veranstaltungen, wie Tag der offenen Tür oder eine Ausstellung zu benachrichtigen. Zudem können wir damit unsere Dienstleistungen, Inhalte und Werbemaßnahmen verbessern.

Wenn Sie nicht länger in unserer Mailing-Listen erfasst sein möchten, können Sie sich jederzeit im so genannten „OptOut“-Verfahren mit einem Klick auf „Unsubscribe“ von dieser Liste austragen.

Alternativ ist dies möglich indem Du dich sich in oben beschriebener Weise mit uns in Verbindung setzen.

Wir verwenden Deine personenbezogenen Informationen außerdem, um unsere Produkte, Leistungen, Inhalte oder Angebote zu verbessern und auf Dich abzustimmen.

Ausserdem verwenden wir deine personenbezogenen Informationen auch um wichtige Hinweise, etwa in Bezug auf den Erwerb unserer Produkte oder geänderte AGBs, Preise und Richtlinien, zu versenden. Betreffen diese Hinweise Deine Vertragsbeziehung mit Moments, sind sie von einem „OptOut“ nicht erfasst.

Deine personenbezogenen Informationen verwenden wir auch für statistische Zwecke, Datenanalysen und Entwicklungen, um unsere Produkte und Dienstleistungen sowie unsere Kommunikation mit unseren Kunden und Interessenten zu verbessern.

 

Die Erfassung und Verwendung von nicht personenbezogenen Informationen

Wir erfassen auch nicht personenbezogene Informationen. Es handelt sich dabei um Daten, die sich nicht direkt einer individuellen Person zuordnen lassen. Wir sammeln, verwenden, übertragen und veröffentlichen solche nicht personenbezogenen Informationen aus verschiedenen Gründen. Nachfolgend finden Sie einige Beispiele für von uns erfasste nicht personenbezogene Daten und wie wir diese unter Umständen verwenden:

Wir erfassen Informationen wie etwa über die Postleitzahl und Telefonvorwahl. Das hilft uns, die Wünsche unserer Anwenders besser zu verstehen und so unsere Produkte, Dienstleistungen und Werbemaßnahmen zu verbessern.
Zudem erfassen wir manchmal auch Informationen darüber, wie Besucher unsere Website nutzen, welche Aktionen sie bei Moments durchführen, und welche Produkte und Dienstleistungen sie ansprechen. Diese Daten werden verwendet, um zu erfahren, an welchen Teile unserer Website, Produkten und Dienstleistungen das größte Interesse besteht. Diese Daten betrachten wir als nicht personenbezogene Informationen im Sinne unserer Richtlinien zum Schutz von Daten und Privatsphäre.


Sollten wir nicht personenbezogene und personenbezogene Informationen kombinieren, werden wir diese kombinierten Informationen so lange als personenbezogene Informationen behandeln, wie beide Informationsarten kombiniert bleiben.

 

Cookies und andere Technologien

Auf unseren Moments Websites, den Onlinediensten, interaktiven Anwendungen, E-Mail-Nachrichten und Werbemaßnahmen verwenden wir möglicherweise Cookies und weitere Technologien wie Pixel-Tags beziehungsweise Zählpixel. Sie helfen uns, das Verhalten der Anwender besser zu verstehen. Wir erfahren dadurch, welche Bereiche unserer Website sie besucht haben, wie effizient bestimmte Websuchen und wie erfolgreich unsere Werbemaßnahmen sind.

Alle mit Cookies und anderen Technologien erfassten Informationen verwenden wir als nicht personenbezogene Informationen. Allerdings behandeln wir Internet Protocol (IP)-Adressen oder ähnliche Identifikationsmerkmale, die je nach landestypischer Gesetzgebung als personenbezogene Daten gelten, als personenbezogene Informationen. Ähnlich wie zuvor gilt auch hier für nicht personenbezogene Informationen, die wir mit personenbezogenen Informationen kombinieren, dass wir die kombinierten Informationen so lange als personenbezogene Informationen im Sinne unserer Richtlinien zum Schutz von Daten und Privatsphäre behandeln, wie beide Informationsarten kombiniert bleiben.

Moments und Moments-Partner verwenden Cookies und weitere Technologien zudem während des Besuchs unserer Website oder der Nutzung unserer Onlinedienste und –anwendungen, um personenbezogene Informationen des Besuchers temporär zu speichern. Wir m

en Ihnen so die individuelle Nutzung unserer Angebote erleichtern.

Wenn Sie die Verwendung von Cookies mit einem Safari-Webbrowser verhindern möchten, wählen Sie in den Safari-Einstellungen und im Register „Datenschutz“ die entsprechenden Cookie-Einstellungen. Mit einem mobil genutzten Apple-Endgerät wählen Sie im Bereich „Einstellungen“ Safari und danach den Cookie-Bereich. Wenn Sie einen anderen Webbrowser verwenden und keine Cookies verwenden möchten, erhalten Sie Informationen darüber von dem jeweiligen Anbieter des Webbrowsers. Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise bestimmte Dienste und Funktionen der Moments-Websites nicht nutzen können, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.

Wie die meisten Websites erfassen wir auch einige Informationen automatisch und speichern diese in Protokolldateien. Es handelt sich dabei um Internet Protocol (IP)-Adressen, Browsertyp und Sprache, den Internet Service Provider (ISP), Website-Weiterleitungen und –Aufrufe, Betriebssystem, Datum- und Zeitangabe sowie Klickfolgen.

Mit diesen Informationen verstehen und analysieren wir Trends, wir verwalten damit die Website und erfahren mehr über das Verhalten der Websitebesucher. Zudem erhalten wir damit übergreifende demografische Informationen über alle Anwender. Diese Informationen verwenden wir eventuell mit unseren Marketing- und Werbemaßnahmen.

Mit einigen unserer E-Mail-Nachrichten verwenden wir so genannten „Click-through URLs“, die auf Inhalte der Moments-Websites verlinkt sind. Wenn Sie einen dieser Hyperlinks anklicken, werden Sie zuerst auf einen separaten Webserver geleitet und gelangen erst danach auf die gewünschte Seite unserer Website. Wir erfassen diese Click-through- Daten, um das Interessen der Anwender an bestimmten Themen zu erkennen und um die Effizienz unserer Kundenkommunikation festzustellen. Wenn Sie dies nicht wünschen, dürfen Sie die als Text oder Grafik in eine E-Mail-Nachricht eingebundenen Hyperlinks nicht anklicken.

Mit Pixel-Tags oder Zählpixeln sind wir in der Lage, E-Mail-Nachrichten in einem Format zu versenden, das die Empfänger lesen können. Zudem erfahren wir damit, ob die E-Mail-Nachricht geöffnet und angeschaut wurde. Wir verwenden diese Informationen, um den Versand von E-Mail-Nachrichten an unsere Kunden zu reduzieren oder ganz zu unterbinden.

Weitergabe an Dritte

Von Fall zu Fall gibt Moments bestimmte personenbezogene Informationen an strategische Partnerunternehmen (z.B. Deutsche Post) weiter, die Zustelldienstleistungen anbieten, oder Moments bei der Vermarktung unterstützen.

Moments gibt personenbezogene Informationen nur dann weiter, wenn damit Produkte, Dienstleistungen und Werbemaßnahmen durchgeführt oder verbessert werden. Die Weitergabe an Drittanbieter erfolgt nicht, wenn diese damit eigene Marketingmaßnahmen durchführen möchten.

 

Dienstleister

Moments gibt personenbezogene Informationen (Bildnisse) an Unternehmen, die Dienstleistungen z.B. in folgenden Bereichen anbieten, weiter: Erstellen von Abzügen, Kalendern und Fotobüchern, Informationsverarbeitung, Kreditvergabe, Bearbeitung von Bestellungen, Warenauslieferung, Einschätzung des Kundeninteresses an unseren Produkten und Dienstleistungen, sowie Durchführung von Kundengewinnungs- und –zufriedenheitsumfragen.

Diese Unternehmen sind verpflichtet, Ihre Informationen zu schützen. Wir suchen unsere DIenstleister vorranging in Berlin, dann Deutschland.

 

Weitere Angaben

In bestimmten Fällen kann Moments – per Gesetz, aus rechtlichen Gründen, aufgrund von Gerichtsverfahren und/oder auf Anforderung von in- oder ausländischen Behörden und Regierungen – verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Informationen offen zu legen.

Wir werden auch dann personenbezogene Informationen über Sie weitergeben, soweit dies nach unserem pflichtgemäßen Ermessen erforderlich ist, um die Einhaltung unserer Nutzungsbedingungen durchzusetzen oder um unseren Betrieb oder unsere Nutzer zu schützen. Dies gilt auch im Falle einer Reorganisation, eines Firmenzusammenschlusses oder eines Firmenerwerbs – wir werden dann alle von uns erfassten personenbezogenen Informationen an das jeweilige Unternehmen weitergeben.

 

Der Schutz personenbezogener Informationen

Moments trifft Vorkehrungen – dazu gehören administrative, technische und physische Maßnahmen -, um Ihre personenbezogenen Informationen vor Verlust und Missbrauch zu schützen. Dazu gehört auch der Schutz vor unbefugten Zugriffen sowie vor der unbefugten Weiterleitung, Veränderung und Löschung der Daten.

Wenn Sie bestimmte Moments -Dienste oder -Applikationen verwenden oder Beiträge in einem Moments Blog, Chat oder sozialen Netz veröffentlichen, sind die dabei von Ihnen verwendeten personenbezogenen Informationen für andere Anwender sichtbar und können von diesen erfasst, gesammelt und genutzt werden.

Bitte achten Sie in diesen Fällen besonders darauf, welche personenbezogenen Informationen Sie dabei preisgeben. Wenn Sie in einem Forum beispielsweise einen Beitrag veröffentlichen und Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse verwenden, sind diese Angaben für jeden sichtbar. Daher empfehlen wir Ihnen, in diesen Fällen besonders vorsichtig bei der Herausgabe personenbezogener Informationen zu sein.

 

Die Integrität und Aufbewahrung personenbezogener Informationen

Moments macht es Ihnen leicht, Ihre personenbezogenen Informationen immer auf einem korrekten, aktuellen und vollständigen Status zu halten. Wir bewahren Ihre personenbezogenen Informationen so lange, wie es für die in dieser Richtlinie zum Schutz der Daten und Privatsphäre beschriebenen Zwecke nötig ist. Es sei denn, dass durch gesetzliche Vorgaben eine längere Aufbewahrung erfordert oder erlaubt wird.

 

Der Zugriff auf personenbezogene Informationen

Wir bemühen uns personenbezogene Informationen auf Ihre Aufforderung zu berichtigen oder zu löschen, falls nicht aus gesetzlichen Gründen oder anderen Gründen eine längere Aufbewahrung erforderlich ist.

Wir können die Bearbeitung solcher Anforderungen ablehnen, wenn dies einen unverhältnismäßig hohen Aufwand verursacht, die Privatsphäre anderer verletzt oder technisch nicht umsetzbar ist. Dies gilt auch, wenn die technische Umsetzung sehr aufwendig ist oder in anderen Fällen, die gesetzlich einen Zugriff ausschließen.

 

Kinder

Wir erfassen nicht wissentlich personenbezogene Informationen von Kindern, die jünger als 16 Jahr sind. Sollten wir erfahren, dass wir von einem unter 16 Jahre alten Kind personenbezogene Informationen erfasst haben, werden wir diese Informationen so schnell wie möglich löschen.

 

Standortbezogene Dienste

Diese Standortdaten werden anonym so erfasst, dass damit keine personenbezogene Identifikation eines Anwenders möglich ist. Moments nutzt dies Daten ggfs. um Produkte und Dienstleistungen, regional zu verbessern.

 

Websites und Dienste von Drittanbietern

Die Website und die Produkte, Anwendungen und Dienste von Molments verwenden eventuell Verweise auf Websites, Produkte und Dienste von Drittanbietern. Eventuell verwenden unsere Produkte und Dienste auch Produkte und Dienste von Drittanbietern oder bieten diese an. Für alle Informationen, die Drittanbieter erfassen und sammeln - dazu gehören auch Standortdaten oder Kontaktdetails –, gelten deren Richtlinien zum Schutz von Daten und Privatsphäre. Wir empfehlen Ihnen, sich über den Datenschutz und den Schutz der Privatsphäre dieser Drittanbieter zu informieren.

 

 

 

Allgemeines


Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Eine Erhebung personenbezogener Daten wie Name und Emailadresse findet nur nach Einwilligung per double opt-in durch den Kunden/Interessenten statt oder im Zusammenhang mit einer Anfrage / einem Auftrag.

Die Speicherung von IP Adressen findet darüber hinaus nur temporär (max 14 Tage) und zur Wahrung der berechtigen Interessen von MOMENTS statt. Konkret geht es darum die Internetseite zu optimieren und die effizienz einzelner Werbemaßnahmen zu prüfen ( vergleiche Google Analytics) sowie ggfs. Angriffe auf die Homepage zu erkennen und abzuwehren.

 

Rechte der Betroffenen

Als Besucher der MOMENTS Homepage hast Du das Recht der Erhebung von Daten zu widersprechen, die Löschung oder Korrektur zu beantragen. Hierzu besteht ein umfassendes Auskunftsrecht. Wende dich hierzu bitte an datenschutz[at]moments.berlin

Du hast die Möglichkeit die Datenerhebung/-verarbeitung einzuschränken. Zu Widersprechen und zur Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde.

 

Server Standort

Unsere Homepage und Datenbanken werden in Deutschland gehostet.

 

Speicherfristen

Wir speichern erhobenen Daten in einer internen Datenbank. Die Daten werden gelöscht sobald sie nicht mehr benötigt werden oder eine entsprechender Löschungsanstrag vorliegt, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

 

Automatische Entscheidungsfindung

findet nicht statt.

 

Google Analytics Datenschutzerklärung:

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage, werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. [Anm. Hinweise zur Einbindung des Opt-Out-Cookie finden Sie unter: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable]. Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Bei Accelerated Mobile Pages (AMP) ist eine Anonymisierung nicht notwendig, da Daten von AMP Dokumenten immer IP anoymisiert sind. Bei Analytics erhobene Daten werden nach 26 Monaten automatisch gelöscht.

 

 

Fastbase Webleads Add-On

Das Add-On gleicht Data von Google Analytics mit der Fastbase Database, einem Internet Business-Register ab und enthüllt konkrete und spezifische Unternehmensinformationen sowie Kontaktdaten über Besucher Ihre Website.

 

Internationale Datentransfers

Moments verpflichtet ausschließlich deutsche Hostingdienstleister. Mit Serverstandort in Deutschland. Unsere Präsenzen in sozialen Netzwerken (Google+, Facebook, Instagramm, Twitter, Tumbler etc.) entziehen sich unserer Kontrolle. Das gleiche gilt für die Nutzung von Datentranserdienstleistern wie wetransfer.com.

 

Unser unternehmensweites Bekenntnis zum Schutz Ihrer Privatsphäre

Um Ihre personenbezogenen Informationen und Daten sicher zu machen nehmen wir entsprechende Sicherungsmaßnahmen innerhalb des gesamten Unternehmens vor.

 

Fragen wegen der Privatsphäre

Sollten Sie noch Fragen, Anregungen oder Vorschläge zu unserer Richtlinie zum Schutz von Daten und Privatsphäre, oder zur Datenverarbeitung haben, senden Sie eine E-Mail an datenschutz@moments.berlin

 

 

 

 

 

Lust auf eigene Aktphotos?

Dann vereinbare jetzt einen Termin.

 

 

Specials: Themenshootings | Liebespaare | Moët-Chandon | 030.48 49 48 95 | @ mail@moments.berlin

 - Made in Berlin - Aktfotos aus Berlin Mitte, Prenzlauer Berg, Pankow